Willkommen bei der Väter gGmbH

Wir wollen Vaterschaft in Familie, Partnerschaft und Wirtschaft nicht nur neu denken, sondern auch neu gestalten.

Höchste Zeit für mehr Väterlichkeit!

79 %

aller Väter gelingt eine gute Vereinbarkeit, wenn Vorgesetzte mit gutem Beispiel vorangehen, sonst nur 17%.

64 %

der Professionals der Generation Y würden nicht bei einem Unternehmen anfangen, das keine wirkliche Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglicht.

83 %

der Väter fühlen sich nicht in ihrem Vatersein vom Unternehmen unterstützt.

Quelle: Studie NUR MUT VÄTER, 2014 (A.T. Kearney) | Studie „Die neue Vereinbarkeit, 2014 (Roland Berger) | Digitalisierung – Chancen und Herausforderung für die partnerschaftliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf. 2016 (BMFSFJ)

Wer wir sind

Volker Baisch

Gründer, Visionär und Netzwerker

Mit seiner Leidenschaft für das Thema „Väter“ hat Volker ein Social Business mit Pionier-Charakter geschaffen. Die Väter gGmbH inspiriert mit ihrer Vision von einer familienfreundlicheren Wirtschaft viele Väter, aber auch Unternehmen zum Umdenken. Als Vater einer 13- und 17-jährigen Tochter war Volker selbst ein Vorreiter in Sachen Elternzeit und partnerschaftlicher Aufteilung von Beruf und Familie.

Inga Peter

Entwicklerin, Ideengeberin und Motivatorin

Inga ist bei uns die konzeptionelle Umsetzerin und die Ansprechpartnerin für die Gesamtorganisation des VÄTERNETZWERKS. Mit ihrer Gewissenhaftigkeit und Zugewandheit wird sie sowohl von unseren Kooperationspartnern wie auch von den Vätern geschätzt. Ihre Neugierde und Offenheit für neue Themen, inspiriert sie in ihrer Freizeit und in ihrem berufsbegleitenden Studium zum Thema Coaching.

Martin Drechsler

Macher, Bastler und Realisierer

Martin, Vater eines eineinhalbjährigen Sohnes und frisch aus der Elternzeit zurück, ist unser technischer Umsetzer im Team. Was er anpackt, hat Hand und Fuß und gibt unserer digitalen Strategie ein Gesicht. In seiner Freizeit schraubt er gerne an seinem VW Bus, imkert und bringt sein Wohnprojekt auf St. Pauli voran. Martin versteht es bei aller Zielstrebigkeit, immer noch Zeit für einen Schnack zu haben.

Unser Angebot für Väter und Unternehmen

Unsere Beratungsangebote sind sowohl für Dich als (werdender) Vater, wie auch für Sie als Unternehmensvertreter/in, Geschäftsführer/in und HR-Verantwortliche/r konzipiert.

Referenzen

„…nun ist unser Wochenende schon wieder ewig her…und Flo sah mich die Tage abends im Bett strahlend an und meinte „ich freue mich so auf nächstes Jahr“. (mir geht’s übrigens ähnlich).“

Vater der Deutschen Bahn, der an einem Abenteuer Wochenende des Väternetzwerks teilgenommen hat.

Weitere Referenzen von Vätern finden Sie unter http://vaeternetzwerk.info/o-toene-2/

„Ganz herzlichen Dank für die Möglichkeit der Teilnahme an dieser großartigen Veranstaltung! Selten empfand ich einen Vortrag in dieser Länge als so kurzweilig und zugleich informativ wie den von Herrn Lenz. Mann/Frau hat ihm jedes Wort geglaubt! Seine Erklärungen waren authentisch und absolut nachvollziehbar. Ich konnte einige wertvolle Tipps mitnehmen, aber auch die Erkenntnis, dass ich mit meiner 11-jährigen „digital-nativ“ Tochter auf dem richtigen Weg bin, der auf gegenseitigem Vertrauen basiert.“

„Uns  war es wichtig, unseren Vätern – neben den internen Aktivitäten der Commerzbank – auch firmenübergreifende Vernetzungs- und Informationsangebote zu machen. Die Rückmeldungen der Väter zeigen, dass das inhaltlich breit gefächerte Angebot als sehr hilfreich angesehen wird. Die zielgerichtete Unterstützung der Väter ist ein wichtiger Teil unseres Diversity-Managements. Deshalb werden wir uns auch weiterhin am Ausbau des Väternetzwerks beteiligen.”

Barbara David, Leiterin Diversity Management der Commerzbank AG, Mitglied im Väternetzwerk seit 2011

„Das Mitarbeiternetzwerk Väter@DB ist uns wichtig, um den Vätern und auch deren Führungskräften Orientierung zu geben, wie sie Beruf und Familie besser vereinbaren könnten. Und auch, um sie zu ermutigen und zu unterstützen, dabei neue Wege auszuprobieren.“

Alp Dalkilic, Finanzvorstand Deutsche Bank PGK AG & Schirmherr des Netzwerks Väter@DB

„Wir glauben fest, dass uns die Unterstützung von Vätern einen enormen materiellen Wert bringt, der sich durch Motivations- und Zufriedenheitssteigerung und letztendlich durch Loyalität bemerkbar machen wird.”

Thomas Wendt, Personalleiter Verlagshäuser der Axel Springer SE, Mitglied im Väternetzwerk seit 2012

„Wir hatten 2006 fast neunzig Prozent Männer bei uns beschäftigt und können deshalb nicht sagen, dass es nur ein Frauenthema ist, sondern es betrifft alle Mitarbeiter. Daraufhin haben wir mit der Väter gGmbH ein flexibles Arbeitszeitmodell auch für Männer entwickelt, das auch 10 Jahre nach der Einführung noch nachhaltig wirkt und sehr gut – besonders von den Vätern – angenommen wird.“

Andreas Eboloe, Leiterin Personalentwicklung Hamburg Wasser

„Überraschend, inspirierend, interaktiv und überaus kompetent – ein sehr wertvoller Impuls für das Unternehmen und für den weiteren Diskurs mit allen Kolleginnen und Kollegen bei Radio Bremen. Die gründliche gemeinsame Vorbereitung mit Volker Baisch und sein souveräner Vortrag bei uns ermöglichten eine sehr gelungene Veranstaltung.“

Tilman Lücke, Referent der Direktion für Unternehmensentwicklung und Betrieb bei Radio Bremen

Dax Unternehmen

Großunternehmen

Klein- und Mittelstandsunternehmen

Non-Profit Organisationen

Unsere Partner

Väterzentrum Berlin e.V.
Väterzentrum Berlin e.V.
Das Väterzentrum Berlin ist DER Ort für Väter in Berlin. Wir bieten Spiel, Abenteuer, Information, Beratung und Freizeit für Väter mit ihren Kindern damit Vatersein noch mehr Erfüllung bringt.
Ich bin dein Vater Blog
Ich bin dein Vater Blog
Janni Orfanidis ist Väterblogger bei „Ich Bin Dein Vater“ (www.ichbindeinvater.de) und Berater für digitale Kommunikation bei der Dr. Guntermann GmbH, die die Väterkampagne des Familienministeriums NRW konzipiert hat.. Als solcher entwickelt und analysiert er Content-Strategien für Unternehmen, Unternehmer, Stiftungen und Institutionen. Digitale und analoge Welt gehören für ihn zusammen. Menschen treffen ist ihm wichtiger als in Video-Hangouts zu sitzen. Auch darum ist er im Vorstand des Blogfamilia-Vereins, der unter anderem Deutschlands größte Konferenz zur Weiterbildung und Vernetzung vonFamilienbloggern veranstaltet.
Tandemploy
Tandemploy
„Wir wollten unseren ganz pragmatischen und konkreten Beitrag dazu leisten, dass unsere Arbeitswelt ein flexiblerer und lebensfreundlicherer Ort wird, dass Arbeit wieder ins Leben der Menschen passt – und nicht andersherum“
Xing
Schutzraum Medienkompetenz
Schutzraum Medienkompetenz
Als Gründer und Betreiber der Initiative „Schutzraum – Medienkompetenz Internet“ genieße ich die Kooperation mit dem Väternetzwerk. Die Zusammenarbeit mit Volker und seinem Team ist ideal, da so eine große Kompetenz vorhanden ist, von der ich auch für mein Thema sehr profitieren kann. Ich lerne täglich dazu. Und mich freut es, dass ich mit dem Thema Medienkompetenz einen Wertbeitrag im Väternetzwerk leisten kann. Die Verbundenheit mit dem Väternetzwerk und der respektvolle und professionelle Umgang mit den Themen rund um die Beziehung zu unseren Kindern ist ein wahres Geschenk!
Track
Care.com
Ashoka
Ashoka
Volker Baisch ist seit 2007 als Ashoka Fellow Teil unseres internationalen Netzwerks für Social Entrepreneurs – Frauen und Männer, die durch die Entwicklung und Verbreitung innovativer Lösungsansätze drängende Probleme unserer Gesellschaft versuchen möglichst grundlegend zu lösen.
Men's Health Dad
Leading Women
Talentmangers
Talentmangers
TalentManagers bietet eine umfassende und nachhaltige Dienstleistung rund um die berufliche wie persönliche Entwicklung - ähnlich einem Spielerberater in der Welt des Sports oder dem Agenten eines Künstlers, Schauspielers, usw.. Ob Führungssituation, Qualifizierung, arbeitsrechtliche Unterstützung, berufliche Neuorientierung oder Gehalts-/ Vertragsverhandlung – TalentManagers vertreten ausschließlich Ihre Interessen und stellen Ihnen ein hervorragendes Netzwerk in die Personalbereiche und Unternehmensleitungen großer und mittelständischer Unternehmen zur Verfügung.
Erfolgsfaktor Familie
JuggleHUB
JuggleHUB
Volker Baisch und sein Team waren für unser Projekt - Coworking mit Kinderbetreuung - von Beginn an ein inspirierender und kompetenter Partner, vor allem bei der Übertragung des Modells auf die Unternehmenswelt. Volker versteht es, Netzwerke aufzubauen und zu pflegen. Dabei denkt er Themen - ähnlich wie wir - immer in einem größeren Zusammenhang und treibt den gesellschaftlichen Wandel so aktiv voran!
Hessen Stiftung
Hessen Stiftung
Wir haben die Trendstudie unterstützt, weil wir auch in Zukunft Väter zielgerichtet erreichen möchten, um Familie zu unterstützen. Familie und ihre partnerschaftliche Vereinbarkeit mit beruflicher Herausforderung ist auch ein Männerthema. Dr. Ulrich Kuther, Geschäftsführer der hessenstiftung – familie hat zukunft
ELvisory
ELvisory
„Familien liegen mir am Herzen. Deswegen möchte ich mein Wissen und meine Erfahrung gerne weitergeben; gerade auch an Mütter und Väter mit schulpflichtigen Kindern. Denn wenn Schule ins Spiel kommt, wird es oft sehr emotional und die Beziehung zu den Kindern kann in Gefahr geraten. Bei der Arbeit mit Müttern und Vätern greife ich auf meine Erfahrung als Coach und Mediatorin zurück. Dabei habe ich sehr häufig festgestellt, wie wichtig die Vernetzung von Betroffenen untereinander ist und schätze daher die Arbeit des Väternetzwerkes und die Zusammenarbeit mit ELvisory sehr.“ Christiane Kuntz-Mayr „Ein großes Netzwerk ist mir schon immer ein Anliegen gewesen, da ich auf diese Weise mein Wissen teilen kann und mich mit anderen konstruktiv austauschen kann. Daher sehe ich die Arbeit des Väternetzwerkes als große Bereicherung. Denn ich bin sicher, dass das Zusammenwirken von ELvisory mit dem Väternetzwerk die Familienfreundlichkeit für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland wesentlich vorantreiben wird.“ Nadja Alber
Väter e.V.
Väter e.V.
Der VÄTER e.V teilt nicht nur den Namen mit der VÄTER gGmbH, sondern auch die Vision „engagierte Vaterschaft.“ Der Verein macht Geburtsvorbereitung, Vater-Kind- Veranstaltungen und Lobbyarbeit, berät in Beziehungs-, Trennungs- und Berufsfragen und stellt Hamburgs Väterprogramm zusammen.